Marion Schäuble, geboren 1971 in München, erzählt gerne Geschichten. Sie studierte Niederlandistik und Italianistik in Köln und Berlin und anschließend Schauspiel bei Philippe Gaulier in Paris.

Sie war in den Bereichen Regie, Dramaturgie und Kostüm an verschiedenen Theatern und Opernhäusern engagiert – unter anderem an der Staatsoper Stuttgart sowie an der Nationale Reisopera Enschede (NL) – und produzierte darüber hinaus eigene Stücke.

Jetzt lebt sie in Stuttgart, arbeitet als freie Lektorin und erzählt ihre Geschichten nicht mehr auf der Bühne, sondern in Künstlerbüchern.